Steuertermine 1. Quartal 2017

01.01.2017

Hier finden Sie eine Übersicht aller Steuertermine für das 1. Quartal 2017. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 02232 9345-0 zur Verfügung.

Januar

11. Lohnsteuer (LSt)

Abführung, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr die einbehaltene LSt betrug:

  • mehr als 4.000 €: am 10. jeden Monats
  • mehr als 1.080 €, aber nicht mehr als 4.000 €: am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10.
  • nicht mehr als 1.080 €: am 10.01. (§ 41 a EStG)

14. Kirchenlohnsteuer (KiLSt)

Abführung, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr die einbehaltene LSt betrug:

  • mehr als 4.000 €: am 10. jeden Monats
  • mehr als 1.080 €, aber nicht mehr als 4.000 €: am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10.
  • nicht mehr als 1.080 €: am 10.01. (§ 41 a EStG)

14. Umsatzsteuer (USt)

Vorauszahlung am 10. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10. für Vierteljahreszahler (§ 18 UStG)

14. Vergnügungsteuer (VergnSt)

Zahlung am 10. jeden Monats. 
Die Termine sind jedoch örtlich verschieden und sind bei der Gemeinde zu erfragen. 
Die Vergnügungsteuer wird nicht in allen Ländern erhoben.

15. Feuerschutzsteuer (FeuerschSt)

Anmeldung und Zahlung am 15. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 15.01., 15.04., 15.07. und 15.10. für Vierteljahreszahler (§ 8 FeuerschStG)

18.  Versicherungssteuer (VersSt)

Anmeldung und Zahlung am 15. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 15.01., 15.04., 15.07. und 15.10. für Vierteljahreszahler (§ 8 VersStG)

27. Sozialversicherungsbeitrag

Wertstellung am drittletzten Bankarbeitstag des Lohnabrechnungszeitraums auf dem Einzugsstellenkonto (§ 23 SGB IV)

 

Februar 

10. Lohnsteuer (LSt)

Abführung, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr die einbehaltene LSt betrug:

  • mehr als 4.000 €: am 10. jeden Monats
  • mehr als 1.080 €, aber nicht mehr als 4.000 €: am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10.
  • nicht mehr als 1.080 €: am 10.01. (§ 41 a EStG)

15. Kirchenlohnsteuer (KiLSt)

Abführung, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr die einbehaltene LSt betrug:

  • mehr als 4.000 €: am 10. jeden Monats
  • mehr als 1.080 €, aber nicht mehr als 4.000 €: am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10.
  • nicht mehr als 1.080 €: am 10.01. (§ 41 a EStG)

15. Umsatzsteuer (USt)

Vorauszahlung am 10. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10. für Vierteljahreszahler (§ 18 UStG)

15. Vergnügungsteuer (VergnSt)

Zahlung am 10. jeden Monats. 
Die Termine sind jedoch örtlich verschieden und sind bei der Gemeinde zu erfragen. 
Die Vergnügungsteuer wird nicht in allen Ländern erhoben.

15. Feuerschutzsteuer (FeuerschSt)

Anmeldung und Zahlung am 15. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 15.01., 15.04., 15.07. und 15.10. für Vierteljahreszahler (§ 8 FeuerschStG)

18.  Gewerbesteuer (GewSt)

Vorauszahlung am 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. (§ 19 GewStG) (20.02., 18.05., 20.08., 19.11.)**

18.  Grundsteuer (GrSt)

Zahlung am 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. 
Abweichende Fälligkeiten nach gemeindlicher Bestimmung: 

  • Jahresbeträge unter € 15 am 15.08.
  • Jahresbeträge unter € 30 am 15.02. und 15.08. (§ 28 GrStG) (20.02., 18.05., 20.08., 19.11.)**

18.  Versicherungssteuer (VersSt)

Anmeldung und Zahlung am 15. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 15.01., 15.04., 15.07. und 15.10. für Vierteljahreszahler (§ 8 VersStG)

25. Sozialversicherungsbeitrag

Wertstellung am drittletzten Bankarbeitstag des Lohnabrechnungszeitraums auf dem Einzugsstellenkonto (§ 23 SGB IV)

 

März

10. Einkommensteuer (ESt)

Vorauszahlung (auch der § 13 a-Landwirte) am 10.03., 10.06., 10.09. und 10.12. (§ 37 EStG) (13.03., 13.06., 13.09., 13.12.)**

14. Kirchensteuer (KiSt)

Vorauszahlung (auch der § 13 a-Landwirte) am 10.03., 10.06., 10.09. und 10.12. (§ 37 EStG) (13.03., 13.06., 13.09., 13.12.)**

14. Körperschaftsteuer (KSt)

Vorauszahlung am 10.03., 10.06., 10.09. und 10.12. (§ 31 KStG) (13.03., 13.06., 13.09., 13.12.)**

14. Lohnsteuer (LSt)

Abführung, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr die einbehaltene LSt betrug:

  • mehr als 4.000 €: am 10. jeden Monats
  • mehr als 1.080 €, aber nicht mehr als 4.000 €: am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10.
  • nicht mehr als 1.080 €: am 10.01. (§ 41 a EStG)

14. Kirchenlohnsteuer (KiLSt)

Abführung, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr die einbehaltene LSt betrug:

  • mehr als 4.000 €: am 10. jeden Monats
  • mehr als 1.080 €, aber nicht mehr als 4.000 €: am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10.
  • nicht mehr als 1.080 €: am 10.01. (§ 41 a EStG)

14.  Umsatzsteuer (USt)

Vorauszahlung am 10. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 10.01., 10.04., 10.07. und 10.10. für Vierteljahreszahler (§ 18 UStG)

14.  Vergnügungsteuer (VergnSt)

Zahlung am 10. jeden Monats. 
Die Termine sind jedoch örtlich verschieden und sind bei der Gemeinde zu erfragen. 
Die Vergnügungsteuer wird nicht in allen Ländern erhoben.

15.  Feuerschutzsteuer (FeuerschSt)

Anmeldung und Zahlung am 15. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 15.01., 15.04., 15.07. und 15.10. für Vierteljahreszahler (§ 8 FeuerschStG)

18. Versicherungssteuer (VersSt)

Anmeldung und Zahlung am 15. jeden Monats für Monatszahler bzw. am 15.01., 15.04., 15.07. und 15.10. für Vierteljahreszahler (§ 8 VersStG)

29. Sozialversicherungsbeitrag

Wertstellung am drittletzten Bankarbeitstag des Lohnabrechnungszeitraums auf dem Einzugsstellenkonto (§ 23 SGB IV)

 

** Bei verspäteter Steuerzahlung bis zu 3 Tagen werden Zuschläge nicht erhoben (§ 240 Abs. 3 AO). Diese Schonfrist entfällt bei Barzahlung und Zahlung per Scheck. Achtung: Scheck muss spätestens 3 Tage vor dem Fälligkeitstag dem Finanzamt vorliegen!

Die Angaben erfolgen ohne Gewähr.




Weitere News:


Alle News anzeigen