Die Lohnsteuererklärung – kein Buch mit 7 Siegeln

Die Lohnsteuer ist die Quellensteuer aus den Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit, die am häufigsten erhoben wird. Die Löhne und Gehälter der Arbeiter und Angestellten sind Bruttolöhne, von denen unter anderem auch die Lohnsteuer einbehalten wird. Dies wird vom Arbeitgeber jeden Monat durchgeführt, für den Angestellten und Arbeiter verbleibt die Möglichkeit, im Rahmen der Einkommensteuererklärung zu versuchen, einen Teil der Steuern wieder zurückzubekommen. Die Einkommensteuererklärung ist ein umfangreiches Formular, wir helfen Ihnen mit unseren Fachkenntnissen dabei, die darin geforderten Angaben richtig zu machen und alle gesetzlichen Absetzungs- und Abschreibungsmöglichkeiten zu nutzen.

Faktoren und Auswirkungen auf die Einkommensteuererklärung

Es gibt Faktoren, die Auswirkungen darauf haben, wie hoch der Lohn oder das Gehalt in einem Monat ausfallen. Grundsätzlich ist ein Arbeitnehmer nur dazu verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung – sie wird auch Lohnsteuerjahresausgleich genannt – abzugeben, wenn er sonstige Einkünfte aus anderen Einkunftsarten oder mehreren Beschäftigungsverhältnissen hat oder über einer bestimmten jährlichen Einkommensgrenze liegt. Arbeitgeber, die mehr als 10 Arbeitnehmer am letzten Tag des Jahres beschäftigt hatten, müssen dies für die Arbeitnehmer vornehmen. Sind es weniger als 10 Arbeitnehmer, kann darauf verzichtet werden, das Recht dazu besteht jedoch. Ob der Arbeitgeber jedoch die gleichen Kenntnisse über mögliche absetzbare Kosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung hat wie der Steuerberater, kann bezweifelt werden. Wir sind als Steuerberater auf jeden Fall der richtige und kompetente Fachmann.

Arbeiten, heiraten und Nachwuchs?

Arbeitnehmer und Angestellte, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, erfahren im Laufe des Jahres vielleicht private Veränderungen. Man bekommt eine Gehaltserhöhung in Form einer betrieblichen Rente, nutzt eine andere Möglichkeit, zur Arbeit zu kommen, erfährt eine Änderung in den persönlichen Verhältnissen, wie Heirat, Geburt eines Kindes, all das kann Auswirkungen auf die Höhe der Lohnsteuer bzw. die möglichen Steuervergünstigungen haben. Wir sind stets im Bilde, was aktuell an Möglichkeiten besteht, Steuern zu sparen und werden dieses Wissen im Rahmen der Einkommensteuererklärung natürlich einsetzen. Mit uns als Fachmann können Sie sicher sein, das bestmögliche Ergebnis einer Steuererklärung zu erhalten.

 

Weiterführende Themen: Bilanzierung und Steuererklärung, Lohnsteuererklärung