Einkommensteuererklärung

Egal ob Student, Arbeitnehmer, Selbständiger/Unternehmer oder Rentner: Die persönliche Einkommensteuererklärung begleitet Sie das ganze Leben.

Von der Wiege bis zur Bahre, Formulare, Formulare.

Bereits mit der Geburt erhält jede Person mit Wohnsitz in Deutschland automatisiert eine steuerliche Identifinkationsnummer (IdNr.) Diese bleibt ein Leben lang gültig und ändert sich auch nicht bei Umzug oder Heirat.

Fristen für die Abgabe

Die Steuererklärung für das Jahr 2017 müssen Sie bis zum 31. Mai 2018 einreichen. Beauftragen Sie uns mit der Erstellung verlängert sich die Frist auf den 31.12.2018. Halten Sie diese Fristen nicht ein kann ein Verspätungszuschlag von bis zu 10% der festgesetzten Steuer erhoben werden. Die Festsetzung steht im Ermessen des Finanzamts.

Ab 2019 gelten verschärfte Regelungen

Soweit die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2018 nicht bis zum 31. Juni 2019 - bei steuerlicher Beratung bis zum 02. März 2020 - abgegeben wird, werden automatisch 0,25% der Abschlusszahlung, mindestens 25,00 EUR, pro Monat als Verspätungszuschlag festgesetzt.

Unser Angebot an Sie

Wir übernehmen gerne die fristgerechte Erstellung Ihrer jährlichen Steuererklärung. Im Rahmen der Erstellung nutzen wir alle durch die Finanzverwaltung geschaffenen Schnittstellen um Unstimmigkeiten übermittelter Daten bereits im Vorfeld zu klären:

  • Abruf und Abgleich der dem Finanzamt übermittelten Daten
  • Abgleich des Erhebungskontos

Darüber hinaus vertreten wir Sie im Einspruchsverfahren sowie in Verfahren vor dem Finanzgericht.

Insbesondere auch in Fragen des internationalen Steuerrechts beraten wir Sie umfassend bis hin zu Verständigungsverfahren des Bundeszentralamts für Steuern mit den ausländischen Steuerbehörden. Eine enge Zusammenarbeit mit ausländischen Steuerberatern ist dabei selbstverständlich.

Wir erledigen Ihre Einkommensteuererklärung

Kontaktieren Sie uns einfach unter 02232 9345-0 und lassen Sie sich beraten. Geben Sie die Berechnung der Einkommensteuer, wenn Sie möchten, einfach an die Spezialisten der GTK-Steuerberater ab. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie sind unsicher ob Sie an alle Belege gedacht haben? Nutzen Sie unsere Einkommensteuer-Checkliste.

 

Weiterführende Themen: Rechnungswesen, Buchführung / Fibu fachgerecht erledigenLohnsteuer und EinkommensteuerUmsatzsteuererklärung, Umsatzsteuer KleinunternehmerUmsatzsteuervoranmeldung